Jetzt anrufen: +39 348 06 40 767

  • Español
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Français

Cagliari

Cosa vedere a Cagliari in due giorni

HABEN SIE NOCH MEHR ZEIT?

HIER NOCH EINIGE IDEEN FÜR UNTERNEHMUNGEN IN CAGLIARI

Am Vormittag

Markt von San Benedetto. Der frühe Morgen (außer sonntags) ist der ideale Moment für den Markt, auf dem das Feinste der sardischen Gastronomie angeboten wird. Der Fischmarkt nimmt eine ganze Etage ein. Der Markt und die Läden und Bars um ihn herum sind ideal auch zum Frühstücken oder für einen Snack. 

Villanova. Villanova ist eines der vier historischen Stadtviertel und teilweise Fußgängerzone. Hier kann man zwischen Häusern, aragonischen Kirchen und antiken Geschäften schlendern. In einigen der restaurierten Straßenbereichen befinden sich heute elegante. Geschäfte und In-Läden.

Frühchristliche Basilika von San Saturnino. Dies ist eine der ältesten Kirchen Cagliaris (5.oder 6. Jhdt. n.Chr.). Es finden hier Konzerte und kulturelle Veranstaltungen statt. Bei der Kirche befindet sich eine frühchristliche Nekropolis.

Bonaria-Hügel, Basilika, Park, Museum.

Auf dem Bonaria Hügel befinden sich die Wallfahrtsstätte und die Basilika Nostra Signora di Bonaria, die Schutzheilige der Seefahrer. Es ist hier eine Madonnenstatue zu sehen, die auf geheimnisvollen Wegen über das Meer nach Cagliari gelangt sein soll. Der Name der Stadt Buenos Aires geht auf diese Wallfahrtsstätte zurück.

Durch den Kreuzgang des Klosters gelangt man in das Museum, in dem historische Fundstücke, Bootsmodelle und Votivgaben sowie kleine Bilder ausgestellt sind, mit denen die Seeleute der Madonna dankten. Um die Basilika herum befindet sich ein Park mit frühchristlichen Felsgräbern.

Zum Mittagessen

Zwei herrliche Tipps: Calamosca, eine kleine versteckte Bucht zwischen den Felsen des Landvorsprungs Sant’Elia und Marina Piccola, der Jachthafen unter der Sella del Diavolo. Obgleich man nicht diesen Eindruck hat, zählt Calamosca zur Stadt. Man erreicht diesen Stadtteil im Bus, es gibt hier Restaurants und Bar. 

Am Nachmittag

Unter der Kirche von Santa Eulalia befindet sich im Stadtteil Marina eine unterirdische archäologische Ausgrabungsstätte mit römischen Überresten.

Zum Aperitif

MEM, Mediathek des Mittelmeers. Einst ein Markt und heute ein Kulturzentrum mit Bibliotheken und einer Mediathek. In der zentralen Galerie unter dem Glasdach laden Tische und Stühle zum Sitzen ein. Ein informelles Ambiente mit vielen jungen und alten Menschen, die sich hier treffen, lernen und etwas trinken.

 

Möchten Sie Cagliari mühelos mit einer E-Bike-Tour besuchen?

Buchen Sie eine der Reiserouten der Scopri Cagliari-e-bike tour.

Planen Sie eine Reise nach Cagliari?

Buchen Sie ein Zimmer im Bed & Breakfas A View on Cagliari.


Published on: 18/12/2020  -  Filed under: Senza categoria